Ausgezeichnet!

Ausgezeichnet

Alles vor der Haustür: Konto managen, Geld abheben und Fragen stellen – das Geldmobil der Sparkasse zu Besuch beim Agaplesion Heimathaus in Darmstadt

Foto: AGAPLESION HEIMATHAUS

Foto: AGAPLESION HEIMATHAUS

Jeden Montagvormittag hält das Geldmobil der Sparkasse vor dem Agaplesion Heimathaus in Darmstadt. Dann steht ein Kundenbetreuer den Seniorinnen und Senioren, aber auch allen anderen Anwohnern aus der Umgebung, für Geldangelegenheiten zur Verfügung. Sie können ganz bequem und nur wenige Schritte von Ihrem Zuhause aus Bargeld beschaffen, Bankgeschäfte erledigen und sich beraten lassen.

Das Geldmobil der Sparkasse ist eine große Unterstützung für die Bewohnerinnen und Bewohnern in ihrem Alltag. Vor allem für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ist der Gang zur Bankfiliale mit großen Mühen verbunden. „Hin- und Rückfahrt, aber auch das Anstehen am Schalter ist für ältere, pflegebedürftige Menschen körperlich sehr anstrengend“, erklärt Einrichtungsleiter Manuel Unger. „Deswegen sind wir dankbar, dass unsere Seniorinnen und Senioren direkt vor der Einrichtung die Möglichkeit haben, ihre Geldgeschäfte zu erledigen.“

Auch die Angehörigen, die oftmals ihre Familienmitglieder zur Bank begleiten müssen, finden das Geldmobil eine tolle Idee. Es erleichtert die Betreuung enorm und trägt deutlich zur Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bei. Da sie sich alleine Bargeld beschaffen können und nicht auf ihre Angehörigen angewiesen sind, erhalten sie so ein Stück Selbstständigkeit zurück.

Kontakt

AGAPLESION HEIMATHAUS
Herr Manuel Unger (Einrichtungsleiter)
Freiligrathstrasse 8
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 602-0
E-Mail: heimathaus@agaplesion.de

Zurück